logo
Layout:

Ausbildung Gebärdensprachdolmetschen

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der Institutionen, welche Studiengänge/Ausbildungsgänge zum/ zur Gebärdensprachdolmetscher/-in anbieten. Über die einzelnen Links gelangen Sie auf die Webseiten der entsprechenden Institutionen, wo Sie gegebenenfalls detailliertere Informationen erhalten.

Es gibt in Deutschland unterschiedliche Wege, sich als Gebärdensprachdolmetscher/-in zu qualifizieren. Da es sich um eine äußerst anspruchsvolle Tätigkeit handelt, sollte auf eine entsprechend fundierte Aus- und Weiterbildung Wert gelegt werden. Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei den Ausbildungs- und Prüfungsstätten.

Grundsätzlich wird zwischen Vollzeitstudiengängen, mit einem Universitäts- bzw. Fachhochschul-Abschluss (Diplom oder Bachelor of Arts) und berufsbegleitenden Ausbildungsgängen mit unterschiedlichen Abschlüssen unterschieden. Die berufsbegleitenden Ausbildungen setzen in der Regel Gebärdensprachkenntnisse voraus und wurden als Nachqualifikationsmöglichkeit für bereits tätige Gebärdensprachdolmetscher/-innen konzipiert. Unabhängig von einer Ausbildung gibt es die Möglichkeit, einen Qualifikationsnachweis bei einem staatlichen Prüfungsamt zu erwerben. In Darmstadt und Nürnberg kann man die bisher einzigen Prüfungen ablegen, die bei Erfolg dazu berechtigen, den Titel "Staatlich geprüften Gebärdensprachdolmetscher/‑in" abzulegen. Die Vorbereitung zu dieser Prüfung erfolgt in Eigenregie.

 

Vollzeitstudiengänge:

Universität Hamburg
Fachbereich Sprachwissenschaften
Institut für Gebärdensprache
Binderstr. 34
20146 Hamburg
Tel.: 040 42838-6737
Fax: 040 42838-6109
E-Mail: sekretariat@sign-lang.uni-hamburg.de
Homepage: www.sign-lang.uni-hamburg.de

Abschlüsse:
Gebärdensprachdolmetscher/-in (BA)
Gebärdensprachdolmetscher/-in (MA)

Ausbilung zur/m Taube/n Gebärdensprachdolmetscher/-in

Hochschule Magdeburg Stendal
Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen
Studiengang Gebärdensprachdolmetschen
Breitscheidstr. 2
39114 Magdeburg
Tel: 0391 886-4290
Fax: 0391 886-4293
E-Mail: dolmi@sgw.hs-magdeburg.de (Studentisch verwaltet)
Homepage: http://www.hs-magdeburg.de/fachbereiche/f-sgw

Abschlüsse:
Gebärdensprachdolmetscher/-in (BA) und Urkunde über staatliche Anerkennung als Gebärdensprachdolmetscher/-in des Landes Sachsen-Anhalt
Gebärdensprachdolmetscher/-in (MA) (Europäischer Masterstudiengang, weiterbildend)

Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)
Fachbereich Gesundheit und Pflegewissenschaften
Postfach 20 10 37
08012 Zwickau
Tel.: 0375 5363360
Fax: 0375 5363412
E-Mail: meike.vaupel@fh-zwickau.de
Homepage: http://www.fh-zwickau.de/index.php?id=2473

Abschluss: Diplom-Gebärdensprachdolmetscher/-in (FH)

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Rehabilitationswissenschaften
Abteilung Gebärdensprachdolmetschen
Unter den Linden 6 (Postanschrift)
10099 Berlin
Tel: 030 2093-1848
Fax: 030 2093-1837
E-Mail: katja.belz@staff.hu-berlin.de
Homepage: http://www2.reha.hu-berlin.de/dolmet/

Abschluss: Gebärdensprachdolmetscher/-in (MA)

Hochschule Landshut
Fakultät Soziale Arbeit
Am Lurzenhof 1
D-84036 Landshut

Tel: 0871 506 0
Fax: 0871 506 506
E-Mail: info(at)haw-landshut.de
Homepage: www.haw-landshut.de

Abschluss: Gebärdensprachdolmetscher/-in (BA)

Berufsbegleitende Ausbildungen:

Gehörlosen Institut Bayern (GIB)
Bayerisches Institut zur Förderung der Kommunikation Gehörloser und Hörbehinderter e.V.
Mittelstandszentrum TA, Gebäude B 1.1
Fürther Str. 212, 90429 Nürnberg
Ansprechperson: Manuela Bonitz
Tel.: 0911 321 57 80
Fax: 0911 321 57 81
E-Mail: m.bonitz@giby.de
Homepage: http://www.giby.de/angebot/ausbildung/zum-dolmetscher.html
Berufsbegleitende Ausbildung

Ziel: Vorbereitung auf die Prüfung mit Abschluss „Staatlich geprüfte/r Gebärdensprachdolmetscher/-in"

Hochschule Fresenius
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Limburger Str.2
65510 Idstein
Tel.: 06126 9352-0
E-mail: wegener@hs-fresenius.de
Homepage:
- Studium - Abschluss M.A.
http://www.hs-fresenius.de/studium/school-of-therapy-social-work/studiengaenge/gebaerdensprach-dolmetschen-ma/

- Weiterbildung-Staatliche Prüfung
http://www.hs-fresenius.de/ausbildung-weiterbildung/fortbildungen/uebersicht-fortbildungen/gebaerdensprachdolmetscher/idsteinfrankfurt/teilzeit/

Abschluss: Gebärdensprachdolmetscher/-in (M.A.) und Vorbereitung auf die Prüfung mit Abschluss „Staatlich geprüfte/r Gebärdensprachdolmetscher/-in"

 

Staatliche Prüfungen

Amt für Lehrerbildung - Staatliche Prüfungen
Rheinstr. 95
64295 Darmstadt
Tel: 06151 3682-552
Fax: 06151 3682-551
E-Mail: g.schroeder@afl.hessen.de
Homepage: http://www.afl.hessen.de

Abschlüsse:
Staatlich geprüfte/r Gebärdensprachdolmetscher/-in
Staatlich geprüfte/r taube/r Gebärdensprachdolmetscher/-in (tGSD)

Staatliche Prüfung in Nürnberg

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Staatliche Prüfungsstelle für Gebärdensprachdolmetscher
Salvatorstr. 2
80333 München
Prüfungsort:
Gehörlosen Institut Bayern (GIB.)
Mittelstandszentrum TA
Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Tel: 0911 321 57 80
Fax: 0911 321 57 81
E-Mail: info@giby.de
Homepage: http://www.giby.de/infothek/staatliche-pruefung.html

Abschluss: Staatlich geprüfte/r Gebärdensprachdolmetscher/-in